Endspurt für den Studienplatz

Talentschmiede: Das Vorstudium Kunst bietet Kreativen die Möglichkeit, sich optimal auf eine Aufnahmeprüfung an einer Fachhochschule oder Kunstakademie vorzubereiten

Bielefeld (ds). Unter Hochdruck arbeiten Lukas und Fabrice an einer digitalen Illustration für die Bewerbungsmappe. Dienstags steht immer das Fach Grafikdesign auf dem Stundenplan vom Vorstudium Kunst an der Musik- und Kunstschule. Durch dieses Angebot haben junge Künstler die Möglichkeit, sich optimal auf eine Aufnahmeprüfung an einer Fachhochschule oder Kunstakademie vorzubereiten.


So auch Lukas Engelbrecht, der seit dem letzten Sommer in den großen Ateliers am Sparrenberg arbeitet. „Endlich mal eine Schule, in der man nicht sofort in eine Schublade gesteckt wird. Der individuelle Unterricht, aber besonders die konkreten Projekte, an denen ich mitarbeite, haben meine Fähigkeiten enorm erweitert“, betont er. Aktuell arbeitet er an der Plakat-Gestaltung für das MuKu-Musical „Tilda“ und nahm kürzlich an einer Ausstellung im Bunker Ulmenwall teil.

Dozent Fabrice Magdanz, selbst ehemaliger Schüler der Sparte Kunst, hat mittlerweile erfolgreich seine Ausbildung zum Mediendesigner abgeschlossen und fügt hinzu: „Natürlich ist für den Beruf künstlerisches Talent zwingende Voraussetzung, aber gerade die Fähigkeiten, seine kreativen Ideen unter einem gewissen Zeitdruck erfolgreich umzusetzen und diese auch überzeugend vor dem Auftraggeber zu vertreten, sind für einen kreativen Beruf ebenso notwendig. Und das kann man hier im Vorstudium lernen.“

Schüler mit Abitur oder Fachabitur können sich ab sofort für das Vorstudium Kunst an der MuKu bewerben. Jedes Jahr nehmen über 50 junge Künstler das Angebot wahr und der Unterricht in Vollzeit kostet moderate 59 Euro monatlich, inklusive Material.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Homepagewww.vorstudium-kunst-bielefeld.de oder telefonisch unter (05 21) 51 66 74 oder 51 66 77.

 

© 2016 Neue Westfälische

03 – Bielefeld Süd, Dienstag 26. April 2016




Kommentare deaktiviert