Protokoll der Mitgliederversammlung des Stadtelternrates Bielefeld vom 07.11.2016

Protokoll der Mitgliederversammlung des Stadtelternrates Bielefeld vom 07.11.2016

im Historischen Museum der Stadt Bielefeld, Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld
Sitzungsleiter: Stefan Schraub
Protokollführerin: Katharina Birtsch

Tagesordnung:
  1. Begrüßung und Beschluss der Tagesordnung
  2. Jahresbericht des Vorstands
  3. Kurzbericht der Delegierten zur Landeselternkonferenz NRW
  4. Wahl des Vorstandes
  5. Aktuelles und Informationen
  6. Verschiedenes

Top 1. Die anwesenden Mitglieder werden durch Stefan Schraub, Vorsitzender, begrüßt.

Top 2. Die, letztes Jahr eingeführte, Blockwahl wurde revidiert und das Personenwahlrecht wieder eingeführt.
Das reduzieren der 45-Wochenstunden-Plätze in den Kitas hatte zwar Auswirkungen auf den Personalschlüssel, sonst wurde jedoch bisher nichts gravierendes beobachtet. Der Umstand wird aber weiterhin im Blick behalten.
Bei einigen Grundschulen wurden die Schulbusse gestrichen, z. B. für den Schwimmunterricht. Auswirkungen werden noch ausgewertet.
Es ist aufgefallen, dass insgesamt 6 Wochen der Sommerferien durch die OGS abgedeckt sind. Für die restlichen Tage haben Eltern keine Unterbringungsmöglichkeiten für Ihre Kinder.

Eleonore Reese berichtet aus dem Schulausschuss:
Es wird überlegt eine städt. Sekundarschule zu eröffnen.
Bethel möchte immer noch ihre Sekundarschule schließen.
Realschulen sind überfüllt und bei den Gesamtschulen ist die Nachfrage größer als vorhandene Plätze.
Inklusiv zu unterrichten ist immer noch schwierig.

Volker Pause erläutert die finanzielle Situation des Stadtelternrats

Top 3. Ulrike Homann und Michael Töpler erzählen vom Treffen mit Spitzenpolitikern der NRW-CDU Landtagsfraktion, der Kreisschulpflegschaft Gütersloh und dem Stadtelternrat Bielefeld. Themen waren u.a. G8/G9, Digitale Bildung an den Schulen, Vernetzungsmöglichkeiten der Eltern und Schulpflegschaften.

Top 4. Wahlleitung übernimmt Eleonore Reese.
Zur Wahl stellen sich Stefan Schraub, Andreas Girnt, Andreas Mai, Yvonne Mertens, Horst Rummeln, Volker Pause
32 anwesende Mitglieder stimmen über die Wahl ab.

Zum 1. Vorsitzenden wird Stefan Schraub gewählt.
Abstimmung : JA: 32 NEIN: 0 ENTH: 0
Er nimmt die Wahl an.

Stellvertretend für Stefan Schraub werden gewählt:
Andreas Girnt Abstimmung : JA: 31 NEIN: 0 ENTH: 1
Andreas Mai Abstimmung : JA: 31 NEIN: 0 ENTH: 1
Yvonne Mertens Abstimmung : JA: 31 NEIN: 0 ENTH: 1
Horst Rummel Abstimmung : JA: 31 NEIN: 0 ENTH: 1
Alle nehmen die Wahl an.

Als Kassenwart wird Volker Pause gewählt
Abstimmung : JA: 31 NEIN: 0 ENTH: 1
Er nimmt die Wahl an.

Top 5 und 6. Eltern beschäftigt das Thema Inklusion an Schulen.
– Die Umgestaltung des Unterrichts entwickelt sich schwierig.
– Gleichberichtigung in der OGS teilweise nicht ersichtlich
– Wo ist das Geld hin, dass für die Inklusion bereitgestellt wurde?
– Wie kann man den Lehrermangel bzw. die Lehrerüberforderung in Griff bekommen?
→ Bereits auch Thema im Schulausschuss
– Elternvertreter der Sekundarschule Bethel bittet um Hilfe.
→ Volker Pause wird es dem Schulausschuss vortragen
– Nächste Mitgliederversammlung ist am 13.02.2016




Kommentare deaktiviert