Studienfonds OWL fördert 325 Stipendiaten

Lemgo. Die Stiftung Studienfonds OWL verausgabt im Studienjahr 2015/16 mehr als 1,1 Millionen Euro für 325 Stipendien. Mit dem Studienfonds OWL haben die Hochschulleitungen der Universitäten Bielefeld und Paderborn, der Fachhochschule Bielefeld, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe sowie der Hochschule für Musik Detmold 2006 eine gemeinsame Stiftung geschaffen. Diese fördert die Studenten bereits während des Studiums und bindet sie in die Region ein.


Von den 325 Stipendien wurden 179 neu an Studenten aus OWL vergeben, die nun ein Jahr lang gefördert werden. Mit den restlichen 146 Stipendien werden Studenten gefördert, die sich für eine Fortsetzung ihrer Förderung qualifiziert haben. Die Stiftung fördert Studenten aber nicht nur finanziell, sondern auch ideell.

 

 

© 2015 Neue Westfälische
03 – Bielefeld Süd, Samstag 21. November 2015



Kommentare deaktiviert